[the monthly dose] Tools zu künstlicher Intelligenz

In der neunten Ausgabe unsere Reihe “the monthly dose” in Kooperation mit FindMyTool stellen wir euch heute drei Tools vor, welche auf Basis von künstlicher Intelligenz arbeiten. Dabei zeigen wir euch auch, wie ihr diese Tools im Unterricht bzw. zur Planung einsetzen könnt.

Midjourney

Midjourney ist eine bildbasierte KI, welche auf Aufforderung Bilder zeichnet. Je nachdem, was man in das Chatfeld eingibt, generiert Midjourney dann auf Basis der eingespeisten Informationen ein Bild. Das Tool läuft dabei über die Plattform Discord, sodass hierfür eine Anmeldung notwendig ist. Zudem ist die Basisversion nur für 25 Bilder kostenlos, danach wird ein Abo zur weiteren Verwendung gebraucht. Midjourney selbst ist wunderbar dafür geeignet, die Schüler*Innen Bildbeschreibungen üben zu lassen, indem man sie die KI ein wenig austesten lässt. Auch kann man seitens der Lehrkraft Bilder entwerfen und die Schüler*Innen daran einmal sehen lassen, wie “realistisch” diese Bilder aussehen. Dies förder das kritische Denken und Hinterfragen, gerade bei Bildern. Mehr zum Tool und dessen Einsatz im Unterricht gibt es hier.

ChatGPT

In aller Munde ist aktuell auch die textbasierte KI ChatGPT. Mit diesem Tool kann man mit einer KI chatten, welche auf die gestellten Fragen auf Basis einer künstlichen Intelligenz Antworten generiert. Das Tool wurde von der amerikanischen Firma OpenAI programmiert und lernt selbstständig durch die gestellten Fragen, sodass es diese beim nächsten Mal dann gezielter beantworten kann. ChatGPT kann sowohl genutzt werden, um sich von dem Programm Ideen für den Unterricht entwerfen zu lassen, als auch um Fragen die Schüler*Innen zu beantworten. Ebenfalls kann es Kreativaufgaben erstellen oder auch beantworten, sodass diese mit den Schüler*Innen verglichen werden können. Das Tool selbst ist kostenlos nutzbar, es wird allerdings ein Account via E-Mail und Telefonnummer benötigt. Mehr zum Einsatz im Unterricht kann man hier finden.

Fobizz Tools

Auch die Plattform Fobizz bietet in ihren Tools mittlerweile einige Möglichkeiten zur Arbeit mit künstlichen Intelligenzen an. Hier können u.a. Bilder erstellt, Texte geschrieben oder Video- und Sprachaufzeichnungen in Texte umgewandelt werden. Auch hier wird relativ einfach mit einem Chat-Eingabefeld gearbeitet. Die Tools selber sind dabei kostenlos in der Basisversion nutzbar, es ist lediglich eine Anmeldung bei Fobizz notwendig. Die Tools können ähnlich wie die beiden anderen Beispiele im Unterricht eingesetzt werden. Der große Vorteil ist hierbei aber der Datenschutz sowie, dass die Anwendung auf deutsch ist.

Flyer zum Abspeichern

Für die Weitergabe via Mail sind alle QR-Codes auf dem Flyer interaktiv. Das Material wurde mit canva.com erstellt und unterliegt deren Lizenzbestimmungen. Lediglich der Inhalt steht unter folgender Lizenz: Lizenz CC BY(-SA) 4.0.

Teilen mit:

Facebook
Twitter

Eine Antwort

Kommentar verfassen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von jetpack.wordpress.com zu laden.

Inhalt laden

Newsletter
Deine monatliche Dosis Lehrerfortbildung

Dieses Formular nutzt reCAPTCHA von Google. Mit dem Klick auf "Google reCAPTCHA laden" akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.

Google reCAPTCHA laden